Aktuelles

zurück zur Übersicht | Artikel vom 16.02.2018

Partnerschaftskomitee lädt zu „Barfuß in Paris“ ein

“Barfuß in Paris“, ein aktueller amüsanter Film, wird am Montag, 19. Februar 2018, in der französischen Originalversion mit deutschen Untertiteln vom Partnerschaftskomitee Cloppenburg-Bernay präsentiert. Beginn ist um 20 Uhr im CineCenterCloppenburg (Osterstraße 38, Telefon 04471-20 00). Es ist der zweite Film im Rahmen einer Reihe „Französischer Filme im Original“ für Liebhaber der Sprache und des Kinos unseres Nachbarlandes Frankreich. Schülerinnen und Schüler haben freien Eintritt.

Hauptdarstellerin in „Barfuß in Paris“ („Paris pieds nus“, Frankreich 2016, Regie Abel & Gordon) ist Fiona, die sich in Paris auf die Suche nach ihrer verschwundenen 88-jährigen Tante Martha begibt, die noch nicht ins Altenheim will. Sie trifft immer wieder den Obdachlosen Dom, gespielt von Dominique Abel, der sich in sie verliebt und ihr nicht mehr von der Seite weicht. Daraus entwickelt sich eine turbulente Slapstick-Komödie mit viel Pariser Charme... Emanuelle Riva, die Grande Dame des französischen Films, glänzt neben Filmstar Pierre Richard in einer ihrer letzten Rollen als alte Tante Martha, sie verstarb im Januar 2017.

„Barfuß in Paris“ ist eine warmherzige und zugleich turbulente Komödie. Mit viel Humor und Gefühl spielen sich Fiona Gordon und Dominique Abel in die Herzen der Zuschauer.

Eintrittskarten im CineCenterCloppenburg und an der Abendkasse